… eine Initiative des Landes NRW

Evangelisches Inklusives Montessori Kinderhaus

Evangelisches Integratives Montessori Kinderhaus

Das Kinderhaus wurde 1988 eröffnet und verbindet in seiner inhaltlichen Ausrichtung das Leben und Vermitteln christlicher Werte im täglichen Miteinander von Kindern, Eltern und Mitarbeiterinnen mit der Montessoripädagogik. In einer geschützten Atmosphäre ermöglichen wir den Kindern eine positive Lebenshaltung zu entwickeln, Geborgenheit zu erleben und Beziehungen in einer sich gegenseitig achtenden Gemeinschaft aufzubauen. Die christlichen Botschaften geben wir in kindgerechter Weise weiter durch das Kennenlernen biblischer Geschichten und durch das Erleben religiöser Rituale, wie z.B. dem Beten vor dem Essen oder dem Feiern von Festen im Kirchenjahr.

Unser Leitbild

Die Aussage Maria Montessoris: „Hilf mir, es selbst zu tun!“ beschreibt unser gesamtes pädagogisches und heilpädagogisches Handeln. An der jeweiligen individuellen Bedürfnislage der Kinder orientieren wir unsere Ziele, um Kindern das zu ermöglichen, was sie für ihre Entwicklung brauchen, z.B.:

  • eine liebevolle, gesicherte Atmosphäre
  • Anregungen, um forschend lernen zu können
  • Tätigkeiten und Handlungen, die eine emotionale Beteiligung beinhalten
  • mit allen Sinnen lernen dürfen
  • Zeit für Wiederholungen
  • Zeit zu haben eigene Ideen zu entwickeln und sie umzusetzen
  • Bewegung
  • eine klare Struktur im Alltag
  • verständnisvolle Bezugspersonen, die Halt, Geborgenheit und Orientierung vermitteln

Unsere Inhalte

Die Erziehung und Bildung im Kinderhaus sind individuell und ganzheitlich angelegt. Lernerfahrungen werden situativ nach dem jeweiligen Entwicklungsstand angeboten, damit jedes Kind zur richtigen Zeit auf seinem Gebiet erfolgreich sein kann. Kinder mit besonderem Förderbedarf erhalten in Einzelzuwendung und in Kleingruppen motopädische/logopädische Therapie und/oder physio- bzw. ergotherapeutische Behandlung. Die Bedürfnislage wird individuell für jedes Kind im Team und mit den Eltern abgestimmt. Eltern sind im Kinderhaus willkommen, denn es ist uns wichtig, die pädagogische Arbeit mit den Kindern für die Eltern mit Hilfe von Hospitation, Dokumentationen, Gesprächen und an Informationsabenden transparent zu machen.

Evangelisches Integratives Montessori Kinderhaus

So sind wir organisiert

Das Kinderhaus ist eine Tagesstätte in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Wahlscheid für 2- bis 6-jährige Kinder. Die wöchentliche Öffnungszeit beträgt 45 Stunden. Es bietet für insgesamt 30 Kindern Platz. Zwei Gruppen à 16 Kinder, davon 4 inklusive Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf. Das Team der Einrichtung stellt sich aus 6 Fachkräften und einer Motopädin zusammen.

Weitere ausführlichere Informationen über das Kinderhaus bieten wir gerne im persönlichen Gespräch nach telefonischer Absprache an.

„EVI“ (EV = evangelisch, I = integrativ)

Seit dem 1. Februar 2007 gibt es im Ev. Gemeindehaus in Wahlscheid die Möglichkeit, eine pädagogisch betreute Kleinkindergruppe für 10 Kinder im Alter um das 2. Lebensjahr zu besuchen.

Die EVI-Gruppe ist organisatorisch an das Evangelische Integrative Montessori Kinderhaus angeschlossen und hat folgende Ziele:

  • Förderung der unter-3-Jährigen
  • Vorbereitung auf den Kindergarten
  • Kontakt mit anderen Kindern ermöglichen
  • Heranführen an Gruppenregeln
  • Förderung der Selbständigkeit
  • Frühe Sprachförderung
  • Gewöhnung an klare Strukturen im Tagesablauf
  • Lernen durch Wiederholung

Bis zum Eintritt in den Kindergarten, werden die Kinder von einer Erzieherin und einer Ergänzungskraft mittwochs und donnerstags von 9.00 bis 11:30 Uhr betreut und gefördert. Kinder mit Auffälligkeiten in der Entwicklung und/oder besonderem Förderbedarf sind selbstverständlich willkommen! Die Eingewöhnungsphase der neuen Kinder wird von den pädagogischen Mitarbeiterinnen sehr individuell und sensibel gestaltet, um den noch recht kleinen Kindern das Loslassen der Eltern behutsam zu ermöglichen.

Evangelisches Integratives Montessori Kinderhaus

Evangelisches Integratives Montessori-Kinderhaus

Ansprechpartnerin Margret Bogdanski (Leitung)

Diemstraße 10
53797 Lohmar/ Wahlscheid

Telefon 02206/2994
Telefax 02206/951710

kinderhaus@ev-kirche-wahlscheid.de

mkh@ev-familienzentrum-lohmar.de

Unser aktueller Flyer zum Download

Hier können Sie unseren aktuellen Flyer downloaden:

Evangelisches Integratives Montessori Kinderhaus - Flyer

Termine

Die wichtigsten Termine im 2. Halbjahr vom Kinderhausjahr 2017/2018 auf einen Blick!

Terminänderungen sind möglich, beachten Sie jeweils die schriftlichen Einladungen oder Aushänge im Eingangsbereich!

 

03.01.2018 erster Tag im neuen Jahr

10.01.2018 Gesprächskreis Inklusionskinder 19.30 Uhr im Montessori Kinderhaus Wahlscheid, Anmeldung erbeten

16.01.2018 Vorschulkinder fahren ins Theater, 11.00 Uhr

08.02.2018 Karneval im Kinderhaus

Kinder können alle Karnevalstage  im Kostüm kommen

12.02.2018 Rosenmontag, das Kinderhaus ist geschlossen

03.03.2018 Erste Hilfe Kurs am Kind, Gemeindehaus, Anmeldungen hier  im Kinderhaus bis 19.02.2018

28.03.2018 Osterfeier, 9.00 Uhr mit gemeinsamen Frühstück im Gemeindehaus

03.-06.04.2018 Osterferien, das Kinderhaus ist geschlossen

16.04.2018 Polizei: Verkehrserziehung der Vorschulkinder, 14.00 Uhr

17.04.2018 Elterngesprächstag Vorschulkinder blau

19.04.2018 Elterngesprächstag Vorschulkinder blau

16.05.2018 Gesprächskreis Inklusionskinder 19.30 Uhr im Montessori Kinderhaus Wahlscheid, Anmeldung erbeten

22.05.2018 Konferenztag, das Kinderhaus ist geschlossen

28.05.2018 Elternsprechtag der Aufnahmen 2017 blau

29.05.2018 Elternsprechtag der Aufnahmen 2017 rot

29/30.06.2018 Übernachtung der Vorschulkinder

02.-06.07.2018 an einem Tag in dieser Woche, Abschlussausflugbsp]  Vorschulkinder (je nach Wetter)

09.07.2018 Abschlussgottesdienst, 15.00 Uhr

11.07.2018 Gesprächskreis Inklusionskinder 19.30 Uhr im Montessori Kinderhaus Wahlscheid, Anmeldung erbeten

23.07.-06.08.2018 Sommerferien, Kinderhaus geschlossen

Weitere Schließzeiten 2018

12.10.2018 pädagogischer Tag, Kinderhaus geschlossen

24.12.18 bis 02.01.19  Weihnachtsferien, Kinderhaus geschlossen (jeweils erster und  letzter Schließungstag)

Jeden 1. Freitag im Monat ist Singkreis mit Eltern von 9.00 bis 9.30 Uhr.

Pfarrer Weckbecker kommt 14 tägig ins Kinderhaus zur Andacht.